top of page
  • Ernie - Ernst Scheiner

New Zealand. Pōkeno Single Malt Whisky

Aktualisiert: 20. Nov. 2022




Pressemitteilung von Kammer-Kirsch vom 16. November 2022


PŌKENO Single Malt Whisky

betritt

die Weltbühne des Whiskys



"Neue Whiskys aus Neuseeland


Kammer-Kirsch übernimmt den Import und Vertrieb der Pōkeno Single Malt Whiskys aus Neuseeland und erweitert damit sein umfassendes Whiskysortiment um drei Abfüllungen dieser neuen Marke.


Mit seinem Kernsortiment an kreativen, vollmundigen Whiskys ist Pōkeno ein brillanter,

authentischer Newcomer auf der Weltbühne des Whiskys. Die Single Malts der Pōkeno Reihe zeichnen sich durch den reinen Charakter Neuseelands aus, denn alle Zutaten stammen ausschließlich aus diesem Land. Zudem werden die Whiskys in der hochmodernen Pōkeno Brennerei vor Ort sowohl destilliert, gereift und sogar abgefüllt.


Pōkeno ist in ein warmes, nebliges, feuchtes Tal auf Neuseelands Nordinsel, eingebettet und

geschützt von den vulkanischen Hügeln, aus denen reines, natürliches Quellwasser für die

Whiskyproduktion bezogen wird.




Als Craft Distillers ist das Brennereiteam von Pōkeno in der Lage, sich auf Qualität statt auf Quantität zu konzentrieren und die Produktion auf ihre Art durchzuführen, die nicht unbedingt der einfache Weg ist. Alles, was sie tun, ist darauf ausgerichtet, einen der besten Single Malts der Welt herzustellen. Aus diesem Grund wird nur die feinste Gerste verwendet, die aus drei ausgewählten Familienbetrieben von der fruchtbaren Südinsel Neuseelands stammt.


Die hochmoderne Pōkeno Brennerei ist vollständig automatisiert, um den optimalen Gärungs- und Destillationsprozess und damit die Qualität der Spirituose zu gewähren. In der Produktion behält Pōkeno die volle Kontrolle – vom Korn bis in die Flasche. Chargenproduktion, lange Gärung und langsame Destillation sind dabei nur einige Produktionsschritte, die Pōkeno von manch anderer Destillerie unterscheidet.


Für die Reifung der kostbaren Destillate werden nur die besten Fässer ausgewählt. Das subtropische Klima führt zu unglaublich hohen Verdunstungsraten, was die Reifung und die Entwicklung der Geschmacksprofile beschleunigt.


All dies ermöglicht es, Single Malt Whisky mit außergewöhnlichem Körper und Geschmack

herzustellen.


Ein Whisky, der den reinen Geist von Aotearoa einfängt.



„Die Pōkeno Whiskys überzeugen mit einem erstaunlich reifen und überaus sanften
Geschmacksprofil. Wir sind stolz, den Whiskyliebhabern einen neuen Kontinent mit idealen
klimatischen Bedingungen für die Whiskyerzeugung näherzubringen und diese spannenden Single Malt Whiskys einzuführen“,

freut sich Kammer-Kirsch Geschäftsführer Gerald Erdrich.






Im Kernsortiment der neuseeländischen Marke wird

  • Pōkeno Origin,

  • Pōkeno Discovery und

  • Pōkeno Revelation

angeboten.


Das authentische Geschmacksprofil der Brennerei zeigt dabei Pōkeno Origin,

der vollständig in First-Fill-Bourbon-Fässern reifte und Aromen von süßem Karamell und weichen Zitrusnoten aufweist.


Pōkeno Discovery enthält anteilig auch Oloroso- und PX-Sherry-Fässer, denen der Single Malt Noten von Schwarzwälder Kirschtorte, Zimt und dunkler Schokolade verdankt.


Für die Herstellung von Pōkeno Revelation kommen neben First-Fill Bourbon-Fässern auch

neuseeländische Rotwein-Fässer zum Einsatz. Aromen von reifen, roten Sommerfrüchten finden hier Anklang und erinnern an den süßen und sanften Geschmack des Sommers.



Die Pōkeno Single Malt Whiskys werden anfangs nur in fünf ausgewählten Märkten vertrieben und sind ab sofort über die Kammer-Kirsch GmbH erhältlich. Der Verkaufspreis im Fachhandelt wird je nach Abfüllung bei ca. 40 € bzw. 50 € liegen.


Kammer Kirsch GmbH – Craft Distillers seit 1909


Die Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ist eine in Süddeutschland ansässige Obstbrennerei, die ihr eigenes Sortiment überwiegend im Fachgroßhandel, im Facheinzelhandel und in ausgesuchten LEH-Outlets anbietet.


Seit 1990 ist das Unternehmen auch im Import von hochwertigen Spirituosen in Deutschland aktiv. Zu den weltweit bekannten Marken gehören u. a. erlesene Whiskys von Arran, Tomatin, The GlenDronach, Benriach, Glenglassaugh, Glenturret, The Whistler, M&H und Rebel. Das vielfältige Sortiment im Import-Bereich wird durch Rums von Hell or High Water, Buckingham Palace Gin sowie dem Coca Blatt Likör AGWA de Bolivia, Pfefferminzlikör Minttu und dem polnischen Wyborowa Vodka ergänzt.


Im Bereich der Obstbrände hat sich das Unternehmen aufgrund seiner Historie auf Kirschwasser konzentriert. Neben Kirschbränden haben auch verschiedene andere Obstbrände, wie z.B. Trester-Brand, bei Spirituosen-Wettbewerben höchste Auszeichnungen erhalten. Erweitert wird das Portfolio durch die Spirituose Fruity Touch

und die Black Forest Serie mit Black Forest Dry Gin, Black Forest Rothaus Whisky sowie Black Forest app, einem Zusammenspiel aus Apfelbrand und Botanicals. Weitere eigene Destillate wie Apple Vodka Squamata und Black Forêt Gin runden das vielfach prämierte Portfolio der Destillerie Kammer-Kirsch GmbH ab.


Pressemitteilung Ende




Information: Pōkeno Whisky Company


Die Brennerei wurde vom Ehepaar Celine und Matt Johns 2018 im Süden von Auckland gegründet. Sie destillieren ihren Single Malt in zwei kupfernen Swan Neck Pot Stills und bevorzugen eine lange Fermentation ihrer Wash von mehr als 72 Stunden sowie eine sehr langsame doppelte Destillation. Der erste Single Malt erschien im August 2022.


"Everything we do here is driven by our goal to create one of the world's great single malts.
Batch production, long fermentation and slow distillation are just a few of the things that help make us different.
As craft distillers, we are also able to focus on quality over quantity, on doing things our way, not the easy way."


Pōkeno Distillery. Stillman Rohan und Gründer Matt. Photos Courtesy Pōkeno Distillery 2022.


Weitere Informationen unter Pōkeno Distillery.



 


About the author

Ernie - Ernst J. Scheiner is the editor of the portal The Gateway to Distilleries www.whisky-distilleries.net


He documents over 150 distilleries photographically from the inside and describes the production of the whiskies in detail. Since his studies at the University of

Edinburgh, he has been involved with the subject of whisky and has published in specialist magazines such as The Ireland Journal, The Small Distillery, Whisky Passion and The Highland Herold. Features and stories have appeared in the blogs whiskyexperts, whiskyfanblog and whiskyintelligence. As head of the VHS Ingelheim, and now as a whisk(e)y ambassador, he teaches distilling, organizes study tours and tours to the sources of whisky.

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page