top of page
  • Ernie - Ernst Scheiner

Duncan Taylor Macallan 1969-2022



Seltener Whisky-Schatz: Duncan Taylor Macallan 52 Year Old



Neues von Kirsch Import, Mitteilung vom 17.10.22


"Als Abe Rosenberg am 5. Juni 1994 starb, hinterließ er einen Schatz in Höhe von ca. 4.500.


Die Einheit: volle Whiskyfässer.

Seit den 1960er Jahren hatte der US-amerikanische Geschäftsmann diese vor allem bei Destillerien von der schottischen Insel Islay sowie der Highlands aufgespürt und gekauft – ebenso wie das schottische Familienunternehmen Duncan Taylor & Co., das zum Zentrum seiner Whiskysammlung werden sollte.


Diese ist inzwischen nicht nur eine der größten ihrer Art, sondern auch äußerst exklusiv.

Jahrzehntelang gereifte, rare Whiskys bilden die renommierten Reserven des unabhängigen Abfüllers. Einer, der heraussticht, ist der Macallan 1969/2022. Der 52 Jahre alte Whisky ist die bislang älteste Abfüllung der Reihe The Rarest. Der unglaublich seltene Single Malt wurde 1969 in der berühmten Macallan Distillery im Herzen der schottischen Highlands destilliert.



Seit 1824 brilliert Macallan im Zusammenspiel von Destillat und Fass. Unabhängige Abfüllungen ihrer wunderbar komplexen Destillate sind jedoch selten. Noch seltener jene, die wie der Macallan 1969/2022 unter dem Namen der Brennerei abgefüllt wurden. Über ein halbes Jahrhundert im Fass aus amerikanischer Eiche hat einen bemerkenswerten Whisky geschaffen, der unendlich faszinierend, komplex und vollmundig ist. Abgefüllt wurde die Rarität in den eigens angefertigten Dekanter. Zu Ehren der Schlachtfelder rund um den Hauptsitz von Duncan Taylor in Huntly hat er die Form eines Dolches. Eine echte Herausforderung in der Umsetzung, die ein Glashersteller in Slowenien schließlich annahm. Das Ergebnis ist ein Dekanter aus antiken Materialien – so individuell wie der Whisky, den er enthält.


Für die Schatulle beauftragte Duncan Taylor & Co. die an der schottischen Westküste ansässige Möbeltischlerei Fairlie Furniture. Sie ist inspiriert von der Dolchform des Dekanters, und erinnert so an eine Truhe, in der traditionell Waffen aufbewahrt wurden. Aus hochwertigem europäischem Eichenholz und italienischem Leder gefertigt, ist jede prächtige Schatulle ein handgefertigtes Unikat, genau wie der Whisky selbst.



Nur zwei Flaschen der Rarität sind für den deutschen Markt verfügbar....



Duncan Taylor Highland Single Malt Scotch Whisky

The Rarest


52 Jahre

Dest. 1969

Abgef. 2022

Herkunft: Schottland, Highlands

Fasstyp: American Oak Cask

41,4% vol. Cask Strength

0,7 Liter

Nicht gefärbt

Nicht kühlfiltriert



Tasting Notes: Nase: Kräftige dunkle Schokolade mit durchscheinenden Noten von Schalen überreifer Orangen. Anklänge von Zimt und gemahlenen Gewürzen,
mit einem Hauch von Anis, Süßholz und cremiger Vanille. Gaumen: Sattes Toffee und Demerara-Zucker, eingebunden in Karamellkekse. Die Fruchtigkeit ist gedämpfter und erinnert eher an unreife Früchte.
Perfekt ausbalanciert, mit ein wenig Gewürz auf der Zunge. Nachklang: Die Reifung in amerikanischer Eiche zeigt eine sanftere, weichere Seite dieses Whiskys aus der Macallan Distillery.
Ein cremiger und süßer Whisky, der tropischer schmeckt als die traditionell gereiften Sherryfässer."

Presseveröffentlichung Ende

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page