top of page
  • AutorenbildErnie - Ernst Scheiner

Glenmorangie Pommard Cask 2024




Back to the Roots


Der ehemalige Manager Neil McKerrow hatte in den 1990er Jahren die ersten burgundischen Weinfässer zur Schönung der Glenmorangie Malts systematisch eingesetzt.

Im folgte Dr Bill Lumsden als Manager. Im April 1998 brannte der junge Lumsden den Spirit doppelt. Seine finalen Aromen erhielt der Single Malt in Rotwein-Barriques.


Siehe hierzu ausführlich meinen Artikel


“The red wines of Pommard are among my very favourite wines in the world,”

erklärte der heutige Director of Whisky Creation Dr. Lumsden.



“And hoping to bring their classic, fruity red burgundy notes to Glenmorangie,
I first started experimenting with Pommard wine casks around 2008.


Der Single Malt 25jährige Pommard Cask Finish wurde mit 51,8% vol Alkoholkonzentration abgefüllt. Wie bei Glenmorangie üblich erfuhrt der Whisky zunächst seine Grundprägung für zehn Jahre in Bourbon Barrels, um danach für weitere fünfzehn Jahre in burgundischen Barriques nachzureifen. Zuvor hatten die Winzer des Chateau Pommard, nahe Beaune gelegen, darin ihre Rotweine ausgebaut.


Laut Pressemitteilung integriert der Glenmorangie Pommard "in der Nase Noten von Zitronensorbet, Orangenblütenhonig, gebackenen roten Äpfeln, Pflaumen, Kirschen und grüner Minze. Am Gaumen finden sich dann Noten von reifen roten Äpfeln, süßer Honigmelone, kristallisiertem Ingwer, in Schokolade getauchte Rosinen und ein Anflug von Cappuccino."

Created from a small number of casks,
and with just 1,000 bottles available,

Glenmorangie Pommard Cask Finish is truly one of the most fabulous and delicious wine-cask finishes ever to emerge from Glenmorangie

Die Spezialität, verpackt in einer feinen Eichenholzkiste und abgefüllt in einer goldverschlosssenen Signet Design Flasche ist ausschließlich im Travel Retail erhältlich. Der Verkaufspreis liegt bei £ 2,100.


So manchem Glenmorangie Fan wird bei dieser für viele unter ihnen "überzogenen" Preisforderung der Atem stocken.


 





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page