top of page
  • AutorenbildErnie - Ernst Scheiner

St. Kilian. World Whisky Awards 2024


St. Kilian Distillers

mit beeindruckendem Erfolg

bei den

World Whiskies Awards 2024

 

Category Winner und Gold in London

Auszeichnung der St. Kilian Whiskys

mit insgesamt elf Prämierungen



 

Pressemitteilung 14. Februar 2024



"Die experimentierfreudige deutsche Whisky-Destillerie St. Kilian Distillers knüpft nahtlos an das erfolgreiche Jahr 2023 an. Bei den World Whiskies Awards in London, dem renommierten internationalen Wettbewerb zur Prämierung der weltbesten Whiskys nach Geschmack und Design, erhielt die unterfränkische Destillerie gleich vier Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen sowie eine Bronzemedaille. Dieser herausragende Erfolg unterstreicht nicht nur die kontinuierlich exzellente Qualität der St. Kilian Whiskys, sondern auch die beeindruckende Vielfalt und hohe Innovationskraft, die das Unternehmen aus Rüdenau seit der Gründung im Jahr 2012 und dem Produktionsstart im März 2016 in die Welt des Whiskys einbringt.

 



 

Zu den herausragenden Gewinnern zählen die Single Malt Whiskys "Signature Edition THIRTEEN", die ultra heavily peated Heavy Metal Edition "Judas Priest – Ram it Down" sowie die erste Ausgabe der innovativen Serie "Whisky Solera by St. Kilian – Peated". Diese Abfüllungen wurden jeweils mit der höchsten Auszeichnung als Category Winner sowie der Goldmedaille prämiert. Geschäftsführer Philipp Trützler äußerte sich begeistert über den erneuten Erfolg:


„Die Anerkennung durch die World Whiskies Awards ist für uns eine Bestätigung unserer Leidenschaft, Tradition und Innovationsfreude.
Mit den hervorragenden Prämierungen sehen wir uns in unserem Streben nach höchster Qualität und einzigartigem Geschmack bestärkt.
Wir freuen uns sehr und es macht uns stolz, dass unsere Produkte im internationalen Wettbewerb mit den besten Destillerien überzeugen.“

 

Auch die übrigen eingereichten Whiskys von St. Kilian Distillers erhielten hervorragende Beurteilungen durch die internationale Fachjury.



Die Auszeichnungen im Einzelnen:


·       Category Winner & Gold: Whisky Solera by St. Kilian – Peated – 2023

·       Category Winner & Gold: Signature Edition THIRTEEN

·       Category Winner & Gold: Judas Priest – Ram it Down

·       Gold: Judas Priest – British Steel

·       Silver: St. Kilian CLASSIC – Mild & Fruity

·       Silver: St. Kilian PEATED – Rich & Smoky

·       Silver: Signature Edition TWELVE

·       Silver: Terence Hill – The Hero – Whisky (mild)

·       Silver: Terence Hill – The Hero – Whisky (rauchig)

·       Silver: Grave Digger – Fields of Blood

·       Bronze: Bud Spencer – The Legend – Whisky mild

 

Besonders groß ist die Freude über die Goldmedaille und die gleichzeitige Auszeichnung als Category Winner der ersten Abfüllung aus der Serie "Whisky Solera by St. Kilian – Peated" bei Initiator Mario Rudolf.


„Ich bin sehr stolz, dass wir uns vor Jahren diese Gedanken gemacht haben, wie wir ein Solera System für Sherry auf Single Malt Whisky übertragen können.
So wie wir es nun machen, mit einer peated- und einer unpeated-Version, ist es von der Systematik her wohl einzigartig in der Whiskywelt.
Dass die erste Abfüllung so positiv aufgenommen wird, ist ein großartiger Erfolg für das gesamte Team“,

so der Master Blender.


Gemeinsam mit dem Master Distiller Zoltán Fódi startete Rudolf bereits vor einigen Jahren die Whisky Solera bei St. Kilian, die in etwa 10 Jahren abgeschlossen sein wird. Whiskyliebhaber und Fans der Destillerie haben mit den jährlichen Abfüllungen aus der Whisky Solera by St. Kilian die einzigartige Gelegenheit, die Entwicklung eines deutschen Single Malt Whiskys im kaskadenartigen Reifeverfahren zu verfolgen.


Mario Rudolf und Zoltan Fodi

 

Erfolgreiche Heavy Metal Kooperationen

Einige der prämierten Single Malt Whiskys der Heavy Metal Serie von St. Kilian entstanden in enger Zusammenarbeit mit den ikonischen britischen Heavy Metal Pionieren Judas Priest und den deutschen Metal-Giganten Grave Digger. Die Heavy Metal Abfüllungen zeichnen sich durch eine kraftvolle und intensive Aromatik aus. Diese Whiskys repräsentieren das Ergebnis einer sorgfältigen Reifung und weisen komplexe Geschmacksprofile auf, die den einzigartigen Charakter der beiden Metal Bands widerspiegeln.

 

Prämierte Abfüllungen verfügbar

Mit Ausnahme der Kategorie-Gewinner "Whisky Solera by St. Kilian – Peated" und "Judas Priest – Ram it Down" sind alle prämierten St. Kilian Whiskys im Online-Shop, in der Besucher-Destillerie in Rüdenau sowie im Fachhandel erhältlich.

 

Über die St. Kilian Distillers GmbH

Die deutsche Whisky-Destillerie aus dem unterfränkischen Rüdenau bei Miltenberg am Main produziert Whiskys und Liköre der Spitzenklasse, die bei den renommiertesten Wettbewerben rund um den Globus mit über 200 Goldmedaillen prämiert wurden. Daneben zeugen auch Auszeichnungen wie „World-Class Distillery“, „Distillery of the Year“ und „Whisky of the Year“ von dem internationalen Spitzenniveau, auf dem sich die junge, 2012 von dem Investmentbanker Andreas Thümmler gegründete und seit 2016 produzierende Brennerei mit ihren Whiskys bewegt.


St. Kilian Distillers unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol, über den Sie sich auf https://www.massvoll-geniessen.de/ informieren können.


Weitere Informationen zum Unternehmen und Portfolio finden Sie auf www.stkiliandistillers.com ."


 St Kilian Choice of Sherry Casks is more than impressive. Best Quality Casks.



 

Wie wird der St. Kilian Solera gemacht?


Ausführliche Darstellung in Whisky & Drinks





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page